Deutsche Meisterschaft Eliminator Sprint 2019 – Wombach

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Deutsche Meisterschaft Eliminator Sprint 2019 – Wombach

21. Juni

Lia Schrievers erneut ganz oben

Zwar war Lia Schrievers (German-Technology Racing Team) als amtierende Titelträgerin im Eliminator Sprint ins unterfränkische Wombach angereist, doch konnte die Neudrossenfelderin noch am Dienstag aufgrund eines Magen-Darm-Virus keine Nahrung zu sich nehmen. Umso überraschender ist daher der erneute Titelgewinn.

Mit der zweitschnellsten Zeit konnte Schrievers in der Qualifikation bereits Selbstvertrauen tanken und mit Raphaela Richter (29er-Racing Team) schickte die BikeSportBühne Bayreuth eine zweite Starterin ins Rennen. Die Endurospezialistin lies mit Rang fünf im Einzelzeitfahren am Freitagnachmittag ebenfalls aufhorchen. In den K.O.-Runden geht es dann jeweils zu viert auf die Strecke, die beiden ersten ziehen in die nächste Runde ein. Im Viertelfinale ging Richter nach 150 Metern als Führende in die Abfahrt, riss eine Lücke und suchte ihr Heil in der Flucht. Ca. 50 Meter vor dem Ziel wurde sie jedoch zunächst von der späteren Bronzemedaillengewinnerin Kim Anika Ames und schließlich auch von der WM-Dritten 2018 und Siegerin des Weltcup-Auftakts in Barcelona, Marion Fromberger abgefangen. Lia Schrievers überstand ihr Viertelfinale souverän, konnte im Halbfinale Fromberger auf den letzten Metern noch von der zweiten Position verdrängen, nachdem sie am Start im Positionskampf noch zurückgezogen hatte. Für das Finale zog Schrievers die richtigen Schlüsse, setzte sich kurz vor der Abfahrt an die Spitze und verteidigte ihren Deutschen Meistertitel von vorne. Auch die Schlussattacke von Nadine Rieder (Sonthofen) konnte sie noch abwehren. Vierte wurde Clara Brehm (KSV Waldaschaff).

Details

Datum:
21. Juni
Veranstaltungskategorie: